Allgemein

Charlotte Friedrich mit Platz 11 beim “Kult”-Triathlon im Allgäu

Allgäu (ms) –  Über 2.200 Athleten feierten am Sonntag das Comeback des “Kult”-Triathlon im Allgäu. Charlotte Friedrich aus unserem Damenteam schrappte auf der Mitteldistanz haarscharf an den Top 10 vorbei. Von extremer Nervosität geplagt, hat sie am Wettkampftag sogar ihre Trinkflaschen und ihren Neoprenanzug  in der Unterkunft vergessen. Zum Glück konnte ihr „persönlicher Unterstützer“ einen Sprint zur Wohnung und zurück hinlegen und alle Utensilien noch besorgen. Im Dauerregen kam Charlotte als 10. aus dem Wasser. Die steilen Anstiege (ca. 1400-1500 Höhenmeter) kosteten viel Energie, doch sie konnte auf dem Rennen die Nervosität in Spaß an dem Wettkampf umwandeln. Die 20km lange Laufstrecke absolvierte sie in einer Zeit von 1:30:15h, was die 7. schnellste Laufzeit des gesamten Damenfeldes und mit einer Gesamtzeit von 5:09:43h Platz 11 in der Gesamtwertung bedeutete.