NewsTriathlonWettkampf

15. Dalkeman Gütersloh – Benedikt Hintze und Katharina Stark laufen auf das Podest

Am vergangen Sonntag, den 21.05.2017, starteten Benedikt Hintze, Rene Meyer, Malte Schlömer und Katharina Stark beim Dalkeman in Gütersloh. Marius Dettmer nahm in Begleitung seiner Freundin Lisa Kathmann an dem Staffelwettbewerb teil.

Olympische Distanz

Um viertel nach fünf am frühen Morgen machten sich Benedikt, Rene, Malte und Kathi in Begleitung von Schwimmcoach Christian Gärtner auf den Weg nach Gütersloh, da der Wettkampf über die verkürzte olympische Distanz (1,0 km - 38 km - 10 km) bereits für 08:30 Uhr angesetzt war. Von Beginn an mischten die Lohner Herren auf der Kurzdistanz vorne mit. Malte sicherte sich mit der zweit schnellsten Schwimmzeit (14:44 min) des Tages im Gütersloher Nordbad eine gute Ausgangsposition für das Rennen mit geringem Abstand auf den führenden. Benedikt kam nach 16:22 min und René nach 18:05 min. aus dem 50 Meter-Becken.

Malte Schlömer Foto: K. Stark

Auf der Radstrecke sammelte Malte den Gesamtführenden ein und führte das Feld auf der Radstrecke an. Im Vergleich zwischen den einzelnen Lohner Athleten gab es auf dem Rad allerdings keine deutlichen Unterschiede zu vermessen: 59:39 (Malte), 59:53 min. (Benedikt) und 59:49 min. (René). Auf der knapp fünf Kilometer langen Wendepunktstrecke bekam René Meyer eine 120 Sekunden Zeitstrafe, da er den erforderlichen Windschatten-Abstand von (Achtung!) zwölf Metern nicht ein hielt.

Nach 1:15:49 h ging Malte mit dem späteren Sieger Johannes Franke gleichzeitig auf die 10 km lange, sehr kurvenreiche Laufstrecke, konnte dem hohen Lauftempo allerdings nicht mithalten. Laufcrack Benedikt folgte nach 1:18:01 h und überholte Malte nach 7,5 km und schob sich somit auf Platz 3 mit einer Laufzeit von 37:46 min. und einer Gesamtzeit von 1:55:47 h. Malte landete auf Platz 4 (41:09 min. / 1:56:58 h). René beendete das Rennen inkl. seiner Zeitstrafe in 2:01:35 h (Lauf: 39:47 min.) immerhin noch in den "Top Ten" auf einem guten achten Platz.

Nachname Vorname Gesamt Swim 1km Bike 38km Run 10km
Hintze, Benedikt 01:55:47 18:09 59:53 37:46
Schlömer, Malte 01:56:58 16:10 59:39 41:09
Meyer, René 02:01:35 20:01 59:49 39:47

Volksdistanz

Den letzten Wettkampf des Tages machten die Damen auf der Sprintdistanz. Hier trumpfte unsere Katharina erneut stark auf, nachdem sie das Schwimmen (10:21 min.) hinter sich gebracht hat. Nach einem schnellen Wechsel kam sie mit einer Radzeit von 32:36 min. als erste Dame mit der späteren zweit platzierten Frau zurück in die Wechselzone. Die zweite Frau, mit zweitschnellster Laufzeit, verlor jedoch beim Laufen fast zwei Minuten auf Kathi mit ihrer Zeit von 19:28 min. Mit exakt 1:04:00 h sicherte sich Kathi den Gesamtsieg auf der Sprintdistanz vor ihrer Kölner Freundin Julia Pundt (1:05:59 h).

Nachname Vorname Gesamt Swim 0,5km Bike 20km Run 5km
Stark, Katharina 01:04:00 11:56 32:36 19:28

Staffel

Nach dem Start der 2. Bundesliga Nord wurde es für Marius und Lisa ernst mit ihrer angemeldeten Sprint-Staffel (0,5 km - 19 km - 5 km). Marius übernahm das Schwimmen (8:32 min.) und Laufen (20:29 min.). Lisa fuhr bei ihrem ersten Triathlon-Wettkampf Rad (42:39 min.). Zusammen hatten sie eine Gesamtzeit von 1:12:42 h und beendeten das Rennen auf Platz 12 von 26 Teams.

Platz Name Gesamt Swim 0,5km Bike 20km Run 5km
12 Dettmer, Marius & Kathmann, Lisa 01:12:42 09:34 42:39 20:29