Allgemein

Landesmeistertitel für Marvin Föhse

Munster (mf) – Am 21. Juli 2019 wurde im niedersächsischen Munster die Landesmeisterschaft über die Sprintdistanz ausgetragen. Einziger Teilnehmer vom TuS BW Lohne war Marvin Föhse. Zu Beginn mussten 500 m Schwimmen im Függenhofsee zurückgelegt werden, anschließend führte die 20 km lange Wendepunktstrecke um Munster herum, ehe der abschließende 5.000 m Lauf über zwei Runden durch die Innerstadt Munsters zurückgelegt wurde.

Mit fast 200 Athleten ging es zeitgleich ins Wasser. Von Beginn an wurde im Feld ein hohes Tempo angeschlagen. Marvin Föhse erwischte keinen guten Start und fand erst auf dem Rückweg zum Schwimmausstieg seinen Rhythmus. Unter den Top 20 wechselte Marvin aufs Rad. Auf der Radstrecke konnte er schnell Plätze gut machen und fuhr bis auf Platz 5 vor. Durch einen schnellen Wechsel in die Laufschuhe nahm er die Laufstrecke auf Position drei liegend in Angriff. Zunächst konnte er sich ein Stück von seinen Verfolgern absetzten, doch Wanja Moritz vom Buxtehuder SV kam zum Ende immer näher und spurtete 600m vor dem Ziel an Marvin vorbei. Mit einem Rückstand von fünf Sekunden aufs Podest lief Marvin als Vierter nach 1:01.23 Std ins Ziel.

Siegreich war Sven Keine von Hannover 96 vor Kjon Frenz vom TV Deutsche Eiche Hotteln.

Trotz des verpassten Podestes in der Gesamtwertung konnte sich Marvin Föhse über den Titelgewinn in seiner Altersklasse Männer 20-24 freuen. Als amtierender niedersächsischer Landesmeistermeister der AK1 geht er am 11.08.2019 in Bremen bei der Deutschen Meisterschaft über die Sprintdistanz an den Start.