Allgemein

Erfolgreiche Langdistanz Premiere für Urs Rempe in Hamburg

Bei perfektem Wetter absolvierte Urs Rempe in 11:24: 42, seine erste Langdistanz beim ersten Ironman Rennen Hamburg. Das Schwimmen in der Binnen- u. Außenalster beendete er nach 1:11:59. Beim Radfahren mussten zwei Radrunden mit jeweils 91 km gefahren werden. Die Radstrecke führte durch die Hafencity, die Köhlbrandbrücke über welliges Terrain bis zum Wendepunkt in Buchholz. Nach 5:48:59 Radfahren war Hamburg wieder erreicht, und es ging auf die Laufstrecke entlang der Alster. Lautstark von Familie und Freunden angefeuert absolvierte er  die vier Laufrunden in 4:08:00 Std. Es war ein perfekt gelungene Premiere auf der Langdistanz. Streckenführung, Unterstützung durch die zahlreichen Zuschauer, Organisation, Wetter und die gute Renneinteilung rundeten das Event ab.

 

Platz AK-Platz Name Gesamtzeit Swim 3,8kM Bike 180kM Run 42,2km
867 166 Urs Rempe 11:24:43 01:11:59 05:48:59 04:08:00

Ergebnisse