Allgemein

Matthias Fortmann absolviert Vätternrundan in Schweden

In der Nacht zum 17.06.2017 startete Matthias Fortmann beim Vätternrundan in Motala, Schweden.
Die Vätternrundan ist eine Radrennen rund um den Vätternsee im südlichen Schweden. Bei dem 300km langen Rennen starten über 22.500 Teilnehmern. Gestartet wird alle zwei Minuten in Startblöcken zwischen Freitag 19:30 Uhr und Samstag 06:30 Uhr.

Matthias startete um 20:32 Uhr bis dahin hatte es sehr stark geregnet. Zum Glück hörte es wenige Minuten vor seinem Start auf. In der Nacht kämpften er und die anderen Teilnehmer-innen vor allem mit den unzähligen Steigungen sowie den kalten Temperaturen um die drei Grad ab. Dazu kam noch viel Nebel, der die Sicht erschwerte. In 11:18h beendete Matthias Fortmann seine Premiere bei der Vätternrundan.

http://vatternrundan.se/de/results/